anfänglich

anfänglich

* * *

an|fäng|lich ['anfɛŋlɪç] <Adj.>:
zu Beginn noch vorhanden:
nach anfänglichem Zögern; ihr anfänglicher Erfolg.

* * *

ạn|fäng|lich
I 〈Adj.〉 erste(r, -s) ● die \anfänglichen Schwierigkeiten konnten schon bald überwunden werden
II 〈adv.〉 = anfangs

* * *

ạn|fäng|lich <Adj.>:
zu Beginn noch vorhanden:
nach -em Zögern, Misstrauen.

* * *

ạn|fäng|lich <Adj.>: zu Beginn noch vorhanden: nach -em Zögern, Misstrauen; Der Fall ... ist jedem Zeitungsleser bekannt, ... a. war's nur eine Schlagzeile (Frisch, Gantenbein 421).

Universal-Lexikon. 2012.

Нужна курсовая?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • anfänglich — anfänglich …   Deutsch Wörterbuch

  • Anfänglich — Anfänglich, adj. et adv. das erste der Zeit und Entstehung nach. Die anfängliche Einrichtung eines Werkes. Noch häufiger als ein Adverbium, für im Anfange, so fern dieses Hauptwort keinen genau bestimmten Anfang bedeutet. Anfänglich versprach er… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • anfänglich — Adj. (Mittelstufe) am Anfang vorhanden Synonyme: ursprünglich, initial (geh.) Beispiele: Nach anfänglichen Schwierigkeiten haben wir unser Ziel erreicht. Anfänglich hat er sich über unseren Plan geärgert, aber dann war er doch zufrieden …   Extremes Deutsch

  • anfänglich — ↑initial, ↑primär …   Das große Fremdwörterbuch

  • anfänglich — als Erstes, am Anfang, anfangs, eingangs, erst, im Anfang, in der ersten Zeit, ursprünglich, zu Anfang/Beginn, zuerst, zunächst; (schweiz.): vorerst; (bildungsspr.): initial, primär; (emotional verstärkend): zuallererst; (veraltet): pro primo. *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • anfänglich — anfangen: Die heute übliche Form »anfangen« hat sich im Frühnhd. gegenüber der älteren Form anfahen (mhd. an‹e›vāhen, ahd. anafāhan) durchgesetzt, wie auch beim einfachen Verb die jüngere Form fangen die ältere Form fahen verdrängt hat (vgl. ↑… …   Das Herkunftswörterbuch

  • anfänglich — ạn·fäng·lich Adj; 1 nur attr, nicht adv; am Anfang (noch) vorhanden <Zögern, Misstrauen, Schüchternheit> 2 nur adv; zuerst, am Anfang …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • anfänglich — ạn|fäng|lich …   Die deutsche Rechtschreibung

  • initial — anfänglich * * * In|i|ti|al 〈[ tsja:l] n. 11; selten〉 = Initiale * * * in|i|ti|al <Adj.> [lat. initialis, zu: initium = Anfang, zu: inire = anfangen, eigtl. = hineingehen] (bildungsspr.): anfänglich, beginnend: die e Phase. * * * Initial  … …   Universal-Lexikon

  • anfangs — ↑ anfänglich. * * * anfangs:⇨anfänglich …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”